Microsoft plant eine visuelle Verjüngung, welche auf ein neues Design für die Icons in Windows 10 abzielt. Das Update mit dem Namen „Sun Valley“ ist für diesen Herbst geplant.  Das neue Design, welches mit dem Update eingeführt wird, wurde bereits vor vier Jahren vorgestellt, aber bisher noch nicht abgeschlossen.

Die Auffrischung beinhaltet ungefähr 100 neue Icons wie beispielsweise Symbole für den Kalender, Mail-Anwendungen, Rechner und Einstellungen. Ziel ist ein einheitliches Design, was über das Betriebssystem hinaus im Unternehmen verankert wird.

Darstellung verschiedener Icons im neuen Design von Microsoft
Neues Design der Ordner – @ Microsoft

Es erwarten uns farbenfrohere und fließender gestaltete Icons, die die Überbleibsel von Windows 95 ersetzen sollen. Bei dem neuen Design wird von einem „Fluent Design“ gesprochen und dieses ist weit vom bisherigen Erscheinungsbild entfernt. Es werden kräftige Farben verwendet und durch isometrische Darstellung Tiefe in den Symbolen erzeugt. Ein prägnantes Merkmal sind die abgerundeten Ecken. Für einen 3D-Effekt wurden plastische 3D-Modelle erarbeitet und diese nachfolgend schrittweise ins Eindimensionale komprimiert. Die Icons sollen dem Nutzer helfen, rasch die benötigte Funktion zu finden. Es soll eine konsistente Benutzeroberfläche hervorgehen, die dem Ganzen einen einheitlichen Look verleiht.

Neben der Überarbeitung des Icon-Designs sind weitere Änderungen geplant.

Beispielhaftes Display im neuen Design mit verschiedenen Ordnern
Explorer mit neuen Icons – @ Microsoft

Im Mai 2019 fand die erste Einführung einiger neuer Icons unter anderem für Microsoft Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Outlook statt.

Wie erhaltet ihr die Icons im neuen Design?

Das Roll-Out des neuen Design ist, wie schon erwähnt, mit dem für Herbst terminierten „Sun Valley“ Update geplant. Bei manchen Nutzern soll soll aber schon das komplette neue Design aufgetaucht sein. Ihr könnt wie folgt vorgehen, um selbst zu prüfen, ob die neuen Icons vielleicht auch schon bei euch auftauchen:

  • Zuerst müsst ihr sicherstellen, dass ihr die aktuelle Version von Windows 10 auf eurem Gerät installiert habt.
  • Updatet euer Betriebssystem im Update Assistenten.
  • Das Update garantiert jedoch nicht, dass ihr die neuen Icons sofort angezeigt bekommt. Geht am besten in den Microsoft-Store und klickt auf die drei Punkte neben dem Nutzer Icon. Danach geht auf Downloads und Updates -> Updates abrufen.
  • Es aktualisieren sich alle Apps und mit Glück sind die neuen Icons mit an Board.

Habt ihr schon neue Icons auf euren Geräten entdeckt? Und was haltet ihr von dem Design?