In dieser Reihe stellen wir Ihnen Mitarbeiter der Trans4mation Gruppe vor, die ihre Success Story mit Ihnen teilen möchten. Regelmäßig lernen Sie so auch die Gesichter hinter T4M kennen. Axel Briesemann, Senior Consultant im Bereich Microsoft, ist seit nunmehr zehn Jahren ein Teil von Trans4mation und erzählt in diesem Blogbeitrag von seinem Werdegang im Unternehmen und warum er durch PC-Spiele mit der Familientradition gebrochen hat.

IT statt Handwerk

Schon in seiner Jugend entwickelte sich Axels Interesse für die IT. Damals – wie bei vielen Jugendlichen – waren es verschiedene Games und das „Zocken“ mit Freunden, die seine Aufmerksamkeit auf die IT lenkten. Irgendwann ließ ihn das Thema nicht mehr los und seine Faszination für die IT und die damit verbundenen Möglichkeiten wuchs. „Für mich war irgendwann klar, dass ich entgegen unserer Familientradition keine Ausbildung im Tischlereihandwerk absolviere. Ich wollte lieber etwas rund um PCs machen und mein Hobby in meinen zukünftigen Beruf einfließen lassen“ erinnert sich Axel. Er hat sich daher gegen die in Familienbesitz befindliche Tischlerei und für eine Ausbildung zum technischen Assistenten für Informatik mit dem Fokus auf Anwendungsentwicklung entschieden. Mit nachhaltigem Erfolg, wie man heute sieht.

Vom Software Packager zum Consultant

Am 1. Oktober 2011 startete Axels Karriere bei der Trans4mation. „Ich bin ganz klassisch über eine Stellenanzeige auf Trans4mation aufmerksam geworden. Im Vorstellungsgespräch haben wir ziemlich schnell gemerkt, dass im Vergleich zur ausgeschriebenen Stelle, auf die ich mich ja beworben hatte, die Schnittmengen im Bereich Software Management größer sind. Ich konnte mich total mit den beschriebenen Aufgaben in diesem Bereich identifizieren und somit habe ich als Software Packager bei Trans4mation angefangen“ erzählt Axel. Anfangs war er als Software Packager vor allem für Kunden tätig. Seine Aufgaben umfassten damals die Software Discovery (Wie wird eine Software installiert?), Qualitätsanalyse von fertigen Software Paketen sowie (wie es der Job-Titel sagt) die Erstellung von Software Paketen. Im Laufe der Zeit übernahm er als Delivery Manager neben dem internen Betrieb auch immer mehr Verantwortung und seine Aufgaben verlagerten sich mehr und mehr in Richtung Consulting. Seit Oktober 2019 ist Axel Senior Consultant im Microsoft-Bereich und heute vor allem im Kontext Presales und Kontaktanbahnung zum Kunden tätig.

Beratung, Konzeption, Durchführung von Schulungen, Umsetzung von Microsoft Cloud Themen und Client Verwaltung sind heute Axels Haupttätigkeitsgebiete – eigenverantwortliches Arbeiten ist dabei ganz selbstverständlich. Gerade die regelmäßig entstehenden neuen Kontakte zu Kunden, die Vielfalt an Themen und die Möglichkeit, einen Einblick in die verschiedenen Unternehmen und deren unterschiedliche Herangehensweisen an ähnliche Probleme zu beobachten, reizen Axel heute an seinem Job. „Dem Kunden keine Standard-Lösungen zu verkaufen, sondern an seine konkreten Bedarfe angepasste Lösungen zu identifizieren, machen die Arbeit immer wieder abwechslungsreich. Denn man weiß bei einem neuen Kunden anfangs nicht immer gleich, wohin die Reise geht und was man alles verwirklichen darf“ erzählt Axel und man merkt ihm dabei seine Leidenschaft für die IT deutlich an.

Einen Ausgleich zum Arbeitsalltag mit den umfangreichen Aufgabenpaketen findet er nach wie vor in einer abendlichen Gaming-Runde mit Freunden und Kollegen, denn der Spaß am „Zocken“ ist seit seiner Jugend geblieben. Lediglich die Spiele haben sich vielleicht ein bisschen geändert. Aber auch (ganz reales) Squash-Spielen, Unternehmungen in die Natur und das bewusste Zeit-Verbringen mit seiner Familie und Freunden sind für ihn wichtige Aspekte, um vom beruflichen Alltag Abstand zu bekommen.

Weiterbildung und menschliches Miteinander

In zehn Jahren bei Trans4mation haben sich nicht nur Axels Aufgaben entwickelt, sondern auch er persönlich. Bis heute bildet sich Axel in diversen Themengebieten regelmäßig weiter und hat dabei nicht nur seinen Fachbereich im Fokus, sondern wirft auch einen Blick über den Tellerrand. Dabei nutzt er nicht nur die von Trans4mation zur Verfügung gestellten 5 Weiterbildungstage im Jahr, sondern bildet sich zusätzlich in Eigenregie weiter. Axel gehört heute zu den am weitesten zertifizierten Mitarbeitern bei der Trans4mation und hat kann verschiedene Microsoft 365 Zertifikate vorweisen.

Dass Axel seit mittlerweile einem Jahrzehnt bei der Trans4mation tätig ist, liegt sicherlich auf der einen Seite am spannenden Aufgabenumfeld, das er innehat. Andererseits, sagt er selbst, mag er am Unternehmen, dass man – egal, ob mit Kollegen oder Vorgesetzten – über alles reden kann, Wünsche und Ideen eingebracht werden können und gehört werden und dass ihm als Mitarbeiter viele Möglichkeiten zur eigenen Entfaltung geboten werden. Ihm ist bewusst, dass all das nur auf Basis von Geben und Nehmen funktionieren kann und weiß dies sehr zu schätzen. Auch die familiäre Atmosphäre im Headquarter in Dresden betont Axel an dieser Stelle: „Ich arbeite gern mit meinen Kollegen zusammen. Ich mag das Gemeinsame, das Miteinander bei der Trans4mation“.  

Ein Blick in die Zukunft

Fragt man Axel, wie seine Zukunftspläne aussehen, hat er ein ganz klares Ziel vor Augen: Den MVP Award von Microsoft erreichen. Microsoft Most Valuable Professionals (MVPs) sind Technologieexperten, die ihr Wissen mit der Community teilen. Sie sind immer up-to-date in Sachen Technik und neuer Technologien. MVPs verfügen über ein fundiertes Wissen über Microsoft-Produkte und -Dienste und sind gleichzeitig in der Lage, verschiedene Plattformen, Produkte und Lösungen zusammenzuführen, um Probleme aus der Praxis zu lösen. „Ich möchte zukünftig gern noch mehr Verantwortung für globale Themen bei der Trans4mation übernehmen, quasi als Entscheidungsträger zu verschiedenen Fragen agieren“, sagt Axel.

Wir sind uns sicher: Mit seiner Eigeninitiative und seinem Drang, sein Wissen stetig zu erweitern, wird Axel das sicherlich gelingen. Und zu seinem 20-jährigen Firmenjubiläum werfen wir dann wieder einen Blick zurück 😉


Möchten auch Sie Teil der T4M-Familie werden? Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote.

Visits: 952